Produktentwicklung-Gefriertrocknung

GEFRIERTROCKNUNG VON OBST UND GEMÜSE – FOOD PRODUKTENTWICKLUNG

Das Verfahren:
Die Gefriertrocknung, auch Lyophilisation genannt, ist ein vom Prinzip her simpler Prozess, der heutzutage mittels komplexer Technologien durchgeführt wird. Dabei wird ausgesuchten, erntefrischen Rohstoffen nach dem Frosten schonend das als Eis gebundene Wasser entzogen.

Unter Vakuum hat Wasser die Eigenschaft, direkt aus dem gefrorenen in den gasförmigen Zustand überzugehen. Das durch den Sublimationsprozess entzogene Wasser sammelt sich am Boden der Vakuumkammer und wird dann extrahiert. Frische Früchte bestehen bis zu 80-90% aus Wasser. Gefriertrocknung (Lyophilisation) verwandelt das Gewicht von 100 kg des Originalprodukts in „federleichte“ 10 kg gefriergetrocknete Früchte!

Im Gegensatz zu anderen Trocknungsverfahren bleiben bei der Gefriertrocknung die Konsistenz, Form, Farbe und das intensive Aroma der Produkte voll erhalten. Und da während des Prozesses nur eine leichte Erwärmung erfolgt, werden auch die Vitamine und Mineralstoffe geschont. Naturprodukte bleiben appetitlich, vitaminreich und aromatisch

Gefriergetrocknete Früchte können beispielsweise in folgenden Formen ihren Einsatz finden:
•    Pulver
•    Stücke
•    Segmente
•    Scheiben
•    Ganze Früchte
•    Cnusper
•    Crunchy
•    Smoothee Bites™

UNSERE TOP BESTSELLER
•    Erdbeeren
•    Bananen
•    Aprikosen
•    Pflaumen
•    Orangen

Weitere Produkte auf Anfrage.