Goji Beeren

Lohnabfüllung unter Private Label in versch. Grammaturen möglich:

20g
bis
25kg

Durchschn. Nährwerte pro 100g:

kcal
308
15%
KH
54,3g
20%
Proteine
10,7g
16%
Fett
5,45g
7%
* GDA – Richtwerte/Tageszufuhr. Basieren auf 2000 kcal/täglich
Kühl (10°C – 15°C), trocken und dunkel lagern
Preise auf Anfrage
MOQ: 300 kg | Versand: EXW

 

 

Produkte: getrocknete Beeren, Pulver
Größen: mixed, 280/50 (medium), 380/50 (small)
Verarbeitung: naturell, ungeschwefelt, geschwefelt

Produkteigenschaften
Glutenfrei: √ Vegetarisch: √ Ohne Konservierungsstoffe: √
Laktosefrei: √ Vegan: √ Ohne Geschmacksverstärker: √
In Bio erhätlicht: √ Schwefelfrei: √ Ohne künstliche Farbstoffe: √
Ohne Gentechnik: √ Rohkost: √ Ohne künstliche Aromen: √
 

Allergenhinweise: Abfüllbedingt: auf Anfrage.
Spezifikationen: auf Anfrage.

Die Goji Beere – Superfood schlechthin 

Die Ursprüngliche Heimat der Goji Beere liegt bis heute im Dunkeln, doch spricht vieles dafür, dass sie erstmals in den weiten Gebieten zwischen Südosteuropa und Südwestasien auftrat. Der griechische Arzt Dioscurides gab der Pflanze in seinem großen Standardwerk den Namen Lykion, Pflanze aus Lykien, woraus sich das spätere Lycium ableitet. Lykien sit eine reizvolle Landschaft im Südwest der Türkei.

Die älteste Beschreibung der Pflanze stammt aus China, wie 4600 Jahre alte Funde bezeugen. Es ist anzunehmen, dass sie sich bereits zu jener Zeit auch in die benachbarten Länder Asiens ausbreitete. Auch im Kaukasus und in Nord- und Südafrika hat sie sich gemäß botanischer Fachbücher schon früh angesiedelt.

Die Goji Beere ist eine regelrechte Multivitamin- und Mineralkapsel in Form einer schmackhaften Frucht. Doch weist die kleine rote Beere nicht nur jede Menge an lebenswichtigen Vitaminen und Mineralien in natürlicher Form auf. Auch ihre fruchtige Verpackung enthält dutzende der wünschenswerten sekundären Pflanzenstoffen sowie das gesamte Spektrum an essentiellen Aminosäuren.