Hanfsamen

Lohnabfüllung unter Private Label in versch. Grammaturen möglich:

20g
bis
25kg

Durchschn. Nährwerte pro 100g:

kcal
372
22%
KH
0g
0%
Proteine
20,1g
30%
Fett
32,5g
58%
* GDA – Richtwerte/Tageszufuhr. Basieren auf 2000 kcal/täglich
Kühl (10°C – 15°C), trocken und dunkel lagern
Preise auf Anfrage
MOQ: 300 kg | Versand: EXW

 

 

Produkte: Hanfsamen, Hanfmehl, Hanfprotein, Hanföl
Verarbeitung: naturell, geschält, ungeschält

Produkteigenschaften
Glutenfrei: √ Vegetarisch: √ Ohne Konservierungsstoffe: √
Laktosefrei: √ Vegan: √ Ohne Geschmacksverstärker: √
In Bio erhätlicht: √ Schwefelfrei: √ Ohne künstliche Farbstoffe: √
Ohne Gentechnik: √ Rohkost: √ Ohne künstliche Aromen: √
 

Allergenhinweise: Abfüllbedingt: auf Anfrage.
Spezifikationen: auf Anfrage.

Die Hanfsamen – Eiweißwunder und Heilmittel

Die Hanfpflanze ist in Zentralasien, dem Reich der Mitte, beheimatet, wo sie noch heute wild wächst. Schon aus dem Jahre 2800 v. Chr. Sind uns die ersten Zeugnisse von der Kultivierung überliefert. Viele Forscher gehen davon aus, dass Hanf als älteste Kulturpflanze der Welt schon seit 12 000 Jahren angebaut wird. Noch heute zählen Hanfsamen neben Reis und Hirse zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln.

Der lateinische Name von Hanf ist cannabis sativa. Die Pflanze wurde von alters her in den gemäßigten Breiten kultiviert. Wie der Hopfen gehärt der Hanf zur Familie der Maulbeergewächse.

Aus botanischer Sicht handelt es sich bei Hanfsamen um kleine Nüsse, also Ölfrüchte. Hanfsamen enthalten jede Menge Ballaststoffe, die für eine gute Verdauung, eine gesunde Darmflora und einen stabilen Blutzuckerspiegel sorgen. Das Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3 ist ideal: 57% Linolsäure zu 19% Alpha-Linolsäure, das ist das 3-zu-1-Verhältnis, das unseren Ernährungsbedürfnissen entspricht. Außerdem enthalten Hanfsamen bis zu 24 Prozent pflanzliches Eiweiß. Mit einer Handvoll Hanfsamen ist bereits der Tagesbedarf gedeckt. Erwähnenswert ist auch, dass Hanf alle essenzielle und nicht-essenziellen Aminosäuren enthält.